Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ereignisse Die Stadt Teltow und betroffene Familien klagen gegen die Restitutionsbescheide des BADV 15234 Frankfurt-Oder Spitzkrugring 10 bzw. BADV 13086 Berlin-Weißensee DGZ-Ring 12 !
Navigation
 

Die Stadt Teltow und betroffene Familien klagen gegen die Restitutionsbescheide des BADV 15234 Frankfurt-Oder Spitzkrugring 10 bzw. BADV 13086 Berlin-Weißensee DGZ-Ring 12 !

Der Bürgermeister der Stadt Teltow Herr Thomas Schmidt ( SPD ) legt für die Stadt Teltow Rechtsmittel gegen die Restitution ( Rückübertragung ) der Wald-/Grünflächen an der Lichterfelder Allee in Teltow-Seehof ein. 2006-07-06 . Wir wünschen Viel Erfolg und alles Gute der Stadt Teltow und Ihrem Bürgermeister Thomas Schmidt ( SPD ) sowie den betroffenen Familien aus Teltow Seehof. In der Hoffnung das die Stadt Teltow Ihre Waldflächen behält und die Seehofer Einwohner in Ihren Häusern und auf Ihren Grundstücken bleiben dürfen. Das Badv aus Frankfurt / Oder und Berlin-Weißensee, hat alles an die Erbengemeinschaft Sabersky / Sonnenthal Rückübertragen, Häuser , Grundstücke , Wald- und Parkflächen. Vor dem Gesetz ist doch jeder gleich , oder ?

---